Neues Update: Umfärben & Gruppen


Neues Update veröffentlicht: Räume umfärben & Ebenengruppen erstellen

Mit diesen Update veröffentlichen wir zwei neue Funktionen die Dein Leben als Kartenzeichner und Spielleiter deutlich vereinfachen werden:

Räume umfärben mit dem neuen Färbe-Tool

Karten zu erstellen ist oft ein Prozess bei dem jede Unterbrechung extrem lästig sein kann. Ungerne will man bei jedem Raum den man zeichnet seinen Arbeitsfluss unterbrechen, nur um neue Einstellungen für den nächsten Raum vornehmen zu müssen.

Daher haben wir ein Werkzeug eingeführt mit dem es spielend leicht gelingt viele Räume schnell hintereinander umzufärben, ohne dabei jedes Mal wieder an den Einstellungen schrauben zu müssen. Damit sollte es Dir leicht fallen Dich auf das Layout Deiner Karte zu konzentrieren und dann, wenn alles steht Räume schnell Deinem Wunsch hin anzupassen.

Wie funktioniert das neue Werkzeug?

In Deiner Toolbar findest Du nun ein neues Icon:

Klicke es an und wähle den Wand-Typen, die Boden und Wandtextur, sowie die innere und äußere Wandstärke, die Du per Klick auf die Räume Deiner Wahl anwenden willst.

Wenn Du gerne den Stil eines bestehenden Raums aufnehmen willst, dann aktiviere durch einen Klick die Pipette und selektiere den Raum von dem Du die Einstellungen übernehmen willst.

Hier ist das Tool in Aktion:

 

Räume in Gruppen zusammenfassen

Mit diesen Update haben wir:

  • Die neuen Raum-Gruppen implementiert
  • Wir haben ausserdem das Ebenen-Panel nach rechst erweitern um Dir mehr Platz zu geben.
  • Du kannst jetzt alle Objekte auf Deiner Karte direkt über die Ebenen umbennen.
  • Ebenen bleiben nun an der Position in der Liste in der Du Dich gerade befindest, egal was Du auf der Bühne gerade tust.

Raumgruppen sind ein wichtiges Werkzeug um einerseits eine bessere Übersicht über Deine Karte zu behalten, andererseits erlauben sie Dir nun auch gezielt Sektionen oder Objekte wie z.B. Häuser zusammen zu stellen, ohne jeden Raum einzeln zu behandeln. Mit der Entscheidung uns in einem der vorigen Updates von der alten Raum-in-Raum Mechanik zu verabschieden konnten wir den Editor einen großen Schritt weiter bringen. Aber wir haben uns damit auch zeitweise die Möglichkeit genommen, solche zusammenhängenden Räume in den Noitzen sinnvoll zu beschreiben.

Daher reichen wir hier nun diese notwendige Funktion nach.

Du kannst nun Gruppen erstellen um:

  • Deine Räume auf der Karte schön aufgeräumt zu organisieren.
  • Zusammenhängende Raumgruppen, wie Häuser oder Abschnitte zu erstellen
  • Diese Gruppen auch sauber in Deinen Notizen auszugeben.

 

1) Klick auf das Folder Icon um eine neue Gruppe zu erstellen.

2) Ziehe Deine Räume auf den Folder um sie in diese Gruppe hinein zu legen.

3) Wenn Du einen Raum wieder aus der Gruppe hinaus holen willst, ziehe in einfach auf die gelbe Navigation

Damit einher kommt eine ziemlich coole Verbesserung für Deine Spielleiter Notizen:

Jede Gruppe kann seine eigene Beschreibung haben und alle Räume werden in der Notizansicht als ein Bild zusammengefasst. Alle Räume innerhalb der Gruppe werden dann unterhalb über ihre Eigenschaften-Tabellen gelistet und beschrieben. Das sollte Dir eine Menge Zeit beim Erstellen Deiner Notizen sparen und sieht darüber hinaus auch richtig lässig aus.


Dein Feedback ist DER HAMMER!

Es ist großartig zu sehen, wie die Community langsam zusammenwächst. Wir hatten von Anfang an gehofft, dass ihr euch von DUNGEONFOG inspirieren lassen würdet gemeinsam mit uns an der Entwicklung dieser Idee zu arbeiten. Zu sehen wie sich das Werkzeug durch euer Feedback in den vergangenen Wochen weiterentwickelt hat und zu wissen dass wir durch eure Hilfe hier etwas Größeres schaffen können, als wir es selbst ursprüglich geplant hatten macht uns alle unglaublich stolz!

Dank eure aktiven Beteiligung konnten wir viele neue Ideen verwirklichen, von denen ich hier nur ein paar nennen will:

  • Die ganze Umpositionierung der Ebenen verdanken wir eurem Feedback!
  • Durch euch sind wir auf die Idee gekommen die Ebenen direkt in der Liste umzubennen.
  • Ihr könnt jetzt IMMER die SHIFT-Taste halten um die Snap-to-Grid Mechanik zu umgehen - DANKE!
  • Nur durch fleißiges Beobachten & Lernen konnten wir viele unserer Tools, wie z.B. das Select verbessern.
  • Ohne eure Tips und Wünsche wären viele der Props heute nicht da.
  • und noch vieles mehr!

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Dir bedanken, denn ohne Deine aktive Beteiligung wäre das nicht möglich. Ich hoffe wir können Dich auch weiter dazu inspirieren uns Deine Wünsche, Ideen und Kritiken mitzuteilen, denn dieser Austausch ist es, der uns dazu inspiriert DUNGEONFOG zu noch weiteren Höhen auszubauen.


Wir schließen das Arbeitspaket Räume damit vorerst (!) ab

 

Schon klar. Alle diese neuen Funktionen schreien förmlich nach weiteren Ideen, wie man das Räume-Bearbeiten noch besser machen kann:

  • Was ist mit Gruppen IN Gruppen?
  • Was ist mit Kopieren/Einfügen von Räumen oder Gruppen?
  • Was ist mit Rotieren?
  • Wo ist der Multi-Select um mehrere Räume in einer Gruppe zusammen zu fügen?
  • Ich möchte Räume oder Gruppe ausschneiden und auf anderen Stockwerken einfügen
  • ...

Geduld Du musst haben, junger Padawan!

Für den nächsten Druchlauf an neuen Raum-Funktionen ist es für uns einfacher zuerst mit dem Props weiter zu machen. Viele der Scripts und Funktionen die wir noch für Räume anwenden können lassen sich leichter zuerst für Props entwickeln und erlauben uns so alles erstmal im kleineren Rahmen zu testen bevor wir sie auf die komplexere Raum-Verwaltung übertragen. So können wir einerseits Erfahrungen sammeln und gründlicher testen, andererseits bereits erste Verbesserungen für die Props veröffentlichen.

Daher beenden wir vorläufig unsere Arbeit an den Räumen und wenden uns dem verbesserten Umgang mit Props zu.

Was kommt als Nächstes?

Für den Rest der Woche jagen wir die letzten Bugs, die unserem wachsamen, aber leider nicht unfehlbaren Auge entwischt sind, bevor wir uns dann kommende Woche dem nächsten Arbeitspaket zuwenden:


Also hab viel Spaß beim Testen - und lass uns im Forum oder auf Discord wissen, wie Du das neue Update findest!

Lass die Würfel rollen!
Till