You are currently using a web-browser that is not fully supported yet. We recommend using Mozilla Firefox, or Google Chrome

Neues Update: Verbessertes Prop-Management


Mit unserem heutigen Update haben wir den ersten Schritt in unser Arbeitspaket "Verbessertes Prop-Management" gemacht. Wir hatten euch gefragt, welche Funktionen ihr euch für dieses Arbeitspaket wünscht und um es kurz zu machen: Diese Funktionen sind nun alle implementiert.

Aber wir haben beschlossen noch mehr zu machen:

Ein Feedback, dass wir regelmäßig bekommen ist, dass wir mehr Props anbieten sollten. Und dem kann ich mich nur anschließen - je mehr Props, desto besser. Viiiel mehr! Während wir also konstant neue Props dazu zeichnen und Deinen online Speicher ausbauen, damit Du auch mehr eigene Props hochladen kannst, haben wir uns gedacht dass es da noch eine weitere Lösung gibt um:

Props umfärben

Wir haben nun ein neues Feature implementiert, dass es Dir erlaubt alle Props - und damit sind nicht nur die DUNGEONFOG Props, sondern auch alle, die Du selbst hochgeladen hast gemeint - umfärben kannst.

Falls Du schonmal mit Photoshop oder GIMP gearbeitet hast, dann kennst Du diese Mechanik vielleicht schon.

Du brauchst einen blauen Marktkarren? oder einen Roten? Oder beides?
Alle Vorhänge sollen weiß sein? Die Gildenflaggen Deiner Clanhalle sollen grün statt blau sein?

 

Du kannst nun die Färbung, Sättigung, Helligkeit und Transparenz von jedem Prop steuern.

Nachdem wir das für Props nun implementiert haben, werden wir uns anschauen, wie wir die selbe Funktion auch für Texturen einbinden können.

 

Verbesserter Zufallsgenerator

Wir haben die Optionen des zufälligen Platzierens ausgebaut damit nun folgende zusätzliche Funktionen zur Verfügung stehen:

  • Einschränkungen für Rotation und Skalierung
  • Zufälliges Spiegeln

 

Props Duplizieren

 

Wenn es darum geht schnell einen Raum mit Props zu befüllen, dann ist nichts besser als mal eben Props aus einem anderen Raum zu kopieren und in den neuen Raum einzufügen (Außer vielleicht die Möglichkeiten die im nächsten Absatz beschrieben werden).

Mit STRG+D kannst Du nun jeden Prop inklusive aller Einstellungen (wie Farbe, Größe, Rotation und Spiegelung) duplizieren.

Wir haben lange darüber diskutiert, ob wir Kopieren/Ausschneiden/Einfügen, oder Duplizieren anbieten sollen. Am Ende haben wir These aufgestellt, dass eine einzelne Tastenkombination (STRG+D) den Mehrwert einer längeren, wenn auch dafür "gewohnteren" Kombination (STRG+C, STRG+V) aufwiegen wird.

 

Prop Gruppen bilden

Wir bereits mit Räumen ist es nun auch möglich Props zu gruppieren.

Erstelle dafür in Deiner Layers-Liste einfach einen Ordner und sammle darin alle Props, die Teil dieser Gruppe sein sollen.

Du kannst nun:

  • Gruppen benennen
  • Gruppen rotieren
  • Gruppen skalieren
  • Und natürlich: Gruppen DUPLIZIEREN.

Wir haben die Gruppen darüber hinaus so aufgebaut, dass Du, wenn Du Dich bereits in einer Gruppe befindest, Du alle neuen Props die Du platzierst gleich in diese gruppe hinzufügen kannst.

Zusätzlich haben wir das "Feature" (ja, gut - es war ein Bug, aber er hatte seine Nützlichkeit) nun ausgebaut, dass ein Prop immer ganz nach oben sortiert wird, wenn man es anfasst und verschiebt. Nun behält das Prop immer seine Position in der Layers-Liste.

Der einzige Nachteil an Prop-Gruppen ist, dass sie einem mehr denn je aufzeigen, wie hilfreich eine Mehrfachauswahl auf der Bühne oder in der Liste wäre. Wir haben daher unsere Arbeitspakete umgestellt damit wir diese Funktion vorziehen können. Lass uns wissen, wie Du darüber denkst!


Pfeiltasten und Mehr

Wir haben eine Menge neuer Tastenkombinationen hinzugefügt.

Wenn Du ein Prop angewählt hast kannst Du nun:

  • Pfeiltasten | Props bewegen
  • SHIFT+PfeiltastenProps um einzelne Pixel bewegen
  • STRG+D | Duplizieren
  • ALT+Klick | Das Prop darunter anwählen

Wir arbeiten bereits daran eine Schnell-Hilfe einzubauen die zu jedem Werkzeug die verfügbaren Tastenkombinationen anzeigt.
Wir rechnen damit die Hilfe mit dem nächsten Update eingebunden zu haben.

 

Was kommt nun?

Es gibt noch ein paar Tricks, die wir im Ärmel haben, bevor wir zum nächsten Arbeitspaket "verbesserte Spielleiter Notizen" weitergehen.
Es wird noch ein kleineres Update in der kommenden Woche geben bei dem zusätzliche Verbesserungen, wie die Hilfe einbauen werden.
Danach ist gegen Ende August noch ein letztes Update in diesem Arbeitspaket geplant, bevor wir uns dann den Spielleiter Notizen zuwenden.

Viel Spaß beim Testen und wie immer: Lasst die Würfel rollen!

Till